Schülerwettbewerb 2014/2015
zur inklusiven Bildung

Gemeinsam  LEBEN  lernen

Mach mit!

Inklusion

Es ist normal, verschieden zu sein!
(Richard von Weizsäcker, 1993)
Miteinander in der Vielfalt – Vielfalt im Miteinander

 

„Miteinander in der Vielfalt – Vielfalt im Miteinander”

So wird die Gleichberechtigung und Gemeinsamkeit aller Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderungen betont.

Gemeinsames Lernen steht allen offen und ist ein Gewinn!

Der Wettbewerb leistet einen Beitrag zur Förderung inklusiver Pädagogik und entwickelt Schule in diesem Sinne weiter.

Wettbewerb

Die UN-Behindertenrechtskonvention trat am 26. März 2009 in Deutschland in Kraft. Sie sagt aus, dass alle Kinder und Jugendlichen das Recht haben, eine allgemein- oder berufsbildende Schule zu besuchen.

Ziel unseres Wettbewerbs ist die Förderung des gemeinsamen Lebens und Lernens von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung.

Gemeinsam LEBEN lernen

Helft mit, dass sich diese gute Idee mit Leben füllt!
Zeigt eure Kreativität in vielfältigen Projekten und Aktionen, die

  • innovativ,
  • originell und
  • aktuell sind.

 

Welche Projekte sind gefragt?

Gesucht werden gemeinsame Projekte behinderter und nicht behinderter Jugendlicher in den Bereichen

  • Literatur
  • Theater
  • Kunst
  • Tanz
  • Musik
  • Sport
  • Neue Medien
  • Politik
  • Gesellschaft
  • Wirtschaft

Die Projekte können im Rahmen von sozialem und bürgerschaftlichem Engagement, Sozialpraktika und Berufsorientierung sowie in Seminarkursen der Kursstufe entstehen und sollen aus dem Schuljahr 2014/15 stammen.

WICHTIG IST, dass die Projekte das gemeinsame Leben und Lernen in der Schule nachhaltig bereichern.

Wer kann teilnehmen?

  • Schülerinnen und Schüler
  • Schülergruppen und
  • Schulklassen
aller Schularten ab Klasse 8
Preisträger bei der Preisverleihung

Was gibt es zu gewinnen?

  • 1. Preis:
    2.000,- Euro
  • 2. Preis:
    1.000,- Euro
  • 3. Preis:
    500,- Euro

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung des Schülerwettbewerbs findet im Dezember 2015 im Rahmen einer Feierstunde in Stuttgart statt.

Wie bewirbt man sich?

Einzureichen sind eine kurze Beschreibung von Inhalt, Ablauf und Nachhaltigkeit sowie eine Dokumentation eures Projekts.

Das Formblatt für die Projektbeschreibung Eures Wettbewerbsbeitrags findet Ihr hier und im Abschnitt Download.
Schriftliche Darstellungen sollen nicht länger als acht DIN A4-Seiten sein.

Bewerbungen per E-Mail oder nur auf Datenträger können nicht berücksichtigt werden.

Für die eingesandten Unterlagen wird keine Haftung übernommen.

Mit der Bewerbung stimmt ihr der Veröffentlichung und Auswertung eures Beitrages und der zugehörigen Materialien zu.

 

Wettbewerbsbeiträge sind zu senden an:

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Baden-Württemberg e.V.
Stichwort: „Gemeinsam LEBEN lernen”
Kriegerstr. 3
70191 Stuttgart

Einsendeschluss ist der 15. August 2015 (Poststempel)

Impressum

www.gemeinsam-leben-lernen.net ist eine Veröffentlichung der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Baden-Württemberg e.V.
Dachverband von Selbsthilfevereinigungen behinderter und chronisch kranker Menschen und deren Angehöriger

LAG SELBSTHILFE Baden-Württemberg e.V.
Kriegerstraße 3
70191 Stuttgart
Tel.: 0711 251181-0
info@www.lag-selbsthilfe-bw.de
Geschäftsführer: Frank Kissling (inhaltlich verantwortlich)

Das vollständige Impressum - auch für diese Seite - finden Sie unter
www.lag-selbsthilfe-bw.de

Bei diesem Online-Angebot erfolgen alle Angaben zum Wettbewerb ohne Gewähr / Irrtum vorbehalten!
Im Zweifel gilt der Text der gedruckten Ausschreibung.